...und die Welt wird zur Nachbarschaft.

03.09.2018

.be verschärft den Datenschutz

Im Zuge der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat die .be-Registry DNS Belgium ihre WHOIS-Regelungen für Unternehmen nochmals verschärft. Seit dem 01. August 2018 blockiert DNS Belgium bei .be Domains, die auf Unternehmen registriert sind, personalisierte eMail-Adressen. Sie werden nur noch in anonymisierter Fassung veröffentlicht. Statt name@company.be stellt nunmehr ein neues Kontaktformular sicher, dass der Inhaber einer .be-Domain unverändert erreichbar ist. Unternehmen, die eine .be Domain in ihrem Portfolio halten, müssen also keine eigene eMail-Adresse im Format admin@company.be einrichten. Bei natürlichen Personen gilt diese Regelung schon seit 25. Mai 2018.



© 2018 by Global Village GmbH