...und die Welt wird zur Nachbarschaft.

01.12.2021

Mehr Datenschutz bei Global Village

Es gibt einen Grund dafür, dass einige Provider kostenlose Nameserver-Dienste für Internetnutzer anbieten. Damit lässt sich nämlich nachverfolgen, wer welche Webseiten aufruft und wohin Mails verschickt. Solche Daten sind hervorragend monetisierbar.
Für die von unseren Access-Kunden genutzten Global Village Nameserver galt schon immer eine starke Datenschutzerklärung. Die Anfragen wurden nur im Fall von Angriffen mitgeloggt und nach dem Ende eines Angriffes gelöscht. Zu keinem Zeitpunkt wurden Kundendaten ausgewertet oder weiterverkauft.
Seit Anfang November gehen wir noch einen wichtigen Schritt weiter. Unsere Nameserver unterstützen seither den noch jungen Verschlüsselungsstandard DNS-over-TLS (DoT) und den Datensparsamkeitsstan­dard QNAME Minimization. DoT sorgt dafür, dass die Verbindung zwischen Nutzer und Server verschlüsselt ist. Selbst wer die Verschlüsselung der ‚letzten Meile‘ nicht nutzt, profitiert. Denn die Server geben ihrerseits Anfragen verschlüsselt an ein Netz von Partner-Nameservern mit jeweils starker Datenschutzerklärung weiter. Zusätzlich werden diese Anfragen auf das jeweils notwendige Minimum reduziert. Im Standardverfahren schickt ein Nameserver immer die kompletten Adressen an mehrere Parteien.
Für Sie erhöht sich dadurch der Datenschutz deutlich, Geschwindigkeit und Komfort haben sich nicht geändert.



© 2022 by Global Village GmbH