...und die Welt wird zur Nachbarschaft.

29.10.2019

nahendes Ende für IPv4-Adressen

Vor 17 Jahren zeichnete es sich schon ab, dass der Pool an freien IPv4-Adressen in naher Zukunft erschöft sein wird. Die hierfür zuständige europäische Vergabestelle RIPE (Réseaux IP Européens Network Coordination Centre) gab nun bekannt, dass noch in 2019 die letzten Adressblöcke vergeben werden.
Als Alternative steht mit IPv6 zwar ein neuer Adressraum mit 3,4 mal 10 hoch 38 IP-Adressen längst zur Verfügung, technisch wird die Umsetzung jedoch von einigen Anbietern, zum Beispiel im Mobilfunkbereich, verschleppt. Global Village hingegen unterstützt IPv6 schon seit Jahren.



© 2019 by Global Village GmbH